Soltani UG

Mit digitaler Unterstützung Ressourcen schonen

Logo von ROOCAA © Soltani UG
Logo von ROOCAA
Gründerteam Soltani  © Soltani UG
Das Gründerteam mit Ali Soltani, Mahnaz Soltani und Mochtar Soltani (v. l.) unterstützt Unternehmen mit ihrem Assistenzsystem ROOCAA bei der Schadensanalyse.
Download

Schadensanalysen für Maschinen und Bauteile können sehr zeit- und kostenintensiv sein, wenn die Ergebnisse in Unternehmen nicht gespeichert und weitergegeben werden. Eine mögliche Folge: bei Reklamationen untersuchen Mitarbeitende den gleichen Schaden mehrfach. So verlieren Unternehmen in Deutschland im Schnitt 2,5 Prozent ihres Jahresumsatzes durch Fehlerkosten.

Das Start-up Soltani entwickelt eine künstliche Intelligenz, um Schadensanalysen digital zu unterstützen und mit der Fehlerdokumentation zu verbinden. Zielgruppe sind Ingenieure und Techniker in Entwicklungs- und QM-Abteilungen, die durch die webbasierte Wissensplattform und Consulting bei der Analyse technischer Fehler unterstützt werden. Das Assistenzsystem ROOCAA hilft bei der wissensbasierten Schadensanalyse, was viel Zeit, Kosten und somit auch Energie und Ressourcen spart.

 

Projektthema

Entwicklung des digitalen Assistenten ROOCAA zur effektiveren, wissensbasierten Analyse technischer Fehler, um im Versagensfall technischer Produkte Zeit und Kosten zu sparen und damit Ressourcen zu schonen

 

Was wir suchen:

  • Komponenten- und Systemhersteller als Pilotkunden
  • Kooperation mit Herstellern von Maschinenelementen
  • Technische Versicherer, um ihr Wissensmanagement zu unterstützen
  • Mitarbeiter, die Fehler als Chance sehen

 

Was wir bieten:

  • Die Möglichkeit, Fehlerwissen gewinnbringend und nachhaltig zu nutzen

 

Ansprechpartner

Mahnaz Soltani, Gründerin und Geschäftsführerin

 

Kontakt

Soltani UG
Dieckbornstr. 49
30449 Hannover

E-Mail: mahnaz.soltani@roocaa.com
Web: www.roocaa.com

 

Förderzeitraum

19.11.2020 – 19.11.2022

 

Aktenzeichen

DBU-AZ 35501/55

 

Stand: 01.03.2021